Search
Generic filters
Die HWZ revolutioniert die Führungsausbildung auf der Bachelorstufe. Pfyffer Schmid konzeptionieren die neue Führungsausbildung und coachen die neuen Leadership-Dozierenden.

New Work – New Teaching – New Bachelor
Die neue Welt verlangt nach neuartigen Formen der Zusammenarbeit und damit auch nach neuen Formen der Führung. Im Leadership-Unterricht werden diese modernen Fähigkeiten gezielt erlebbar gemacht und entwickelt.

Die neuen Rollen von Führungskräften und Mitarbeitenden erfordern auch neue Rollen von Dozierenden und Studierenden. Die Studierenden gestalten ihren Lernweg aufgrund ihrer Mission und Berufung selbstgesteuert. Die Dozierenden begleiten als Sinnstifter, Coach und Moderator.

Selbstverantwortliches Lernen
Entlang eines agilen Problemlösungsprozesses nach der Design-Thinking-Methode erarbeiten sich die Studierenden Antworten auf ihre Fragen, testen diese in der Praxis, verbessern sie und reflektieren den ganzen Prozess fachlich und methodisch. Die Studierenden lernen so die Haltungen, Kompetenzen und Verhaltensweisen, die sie in der neuen Welt benötigen, um erfolgreich zu sein.

Gemeinsame Entwicklung
Das Konzept New Teaching unterstützt sowohl die Studierenden als auch die Dozierenden in ihrer jeweiligen Entwicklung und der Zusammenarbeit. Die gegenseitige positive Verstärkung führt zu Empowerment und gemeinsamem Über-sich-hinauswachsen. So wie dies auch in der Arbeitswelt der Zukunft angestrebt wird.

> Auszug aus dem Grobkonzept

Impression vom Kick-off

Das High Energy Leadership Dozententeam

Teilen
Kostenlosen Wertetest durchführen

Mit der Eingabe deines Namens und deiner E-Mail-Adresse meldest du dich zusätzlich zu unserem Newsletter an. Dieser erscheint ca. alle zwei Monate. Sie wird ausschliesslich zu diesem Zweck verwendet. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsletter abmelden.